Öko leben….

Willst du’s ohne Plastik schaffen,
ist’s wichtig, dich mal aufzuraffen!
Bevor du schöne Dinge kaufst,
prüfe, ob du sie wirklich brauchst.
Oft sind im Kühl- und Kleiderschrank viele gute Sachen
die einen Einkauf überflüssig machen.
Gehst du dann los, sei umwelt-fit
und nimm stets Tupperbox und Beutel mit.
Kaufst du dann leck‘re Wurst vom Ochs
geh zur Theke und nimm die Box.
Die Nüsse kaufst du unverpackt im Glas,
so macht Umweltschützen Spaß!
Im Gemüsenetz kaufst du Tomaten,
oder erntest sie im eig’nen Garten.
Füllst du Kranwasser in die Flasche
sparst du dazu ‘ne Menge Asche.
Zuhause packt der schlaue Max
sein Obst in’s Tuch aus Bienenwachs.
Hast du das Bestreben
auch in der Schule etwas zu bewegen
wirst du glücklicher Besitzer
von Holzlineal und Metallanspitzer.
Ob Stückseife statt Schampoo aus der Flasche
ob Stoffbeutel statt Plastiktasche
ob anstatt Buchumschlag das Packpapier,
fang an, was zu machen,
die Umwelt dankt es dir!