Halloween-Party

Wir, die Klasse 6a hatten am Freitag, dem 10.11.2017 eine sehr gelungene Halloween Party. Alles begann mit einer Idee in unserem Klassenrat. Dort wurde in die Runde geworfen, eine Halloween-Party in der Klasse zu veranstalten. Zunächst wurde abgestimmt. Die Idee fand großen Gefallen in der Klasse und so wurden schon die ersten Aufgaben verteilt. Eine Vorbereitungsgruppe sollte sich um alles kümmern. Das heißt, um das Essen, die Dekoration und um einen geeigneten Termin für die Party. Auch wenn die Vorbereitungsgruppe sich um alles kümmern sollte, war der Rest der Klasse nicht unwichtig. Denn 24 Kinder haben immer mehr Ideen als 8 Kinder.

Wir haben einige Rezepte und Spiele zusammen bekommen. In der Vorbereitungsgruppe wurde nun abgestimmt, welche Rezepte wir nehmen sollten. Es waren wirklich tolle Leckereien dabei. Aber wir mussten darauf achten, dass wir auch etwas mitbringen, das wirklich für alle 24 Kinder geeignet ist. Anschließend haben wir die Aufgaben verteilt, wer was mitbringt.

Zu unserer Party am 10.11.2017 hatten fast alle ihre Sachen dabei, die sie mitbringen sollten. Leider konnten wir nur in der 6. und 7. Stunde feiern. Die Lehrer, bei denen wir an diesem Tag Unterricht hatten, haben ab und zu ein Auge auf die mitgebrachten Sachen geworfen. Ich nenne lieber keine Namen. Ein Teil der Vorbereitungsgruppe hat in der 2. Hofpause die Klasse hergerichtet.

Einige von uns haben sich sogar verkleidet. Die Zeit während der Party ist wie im Fluge vergangen. Zwischendurch hat sogar Frau Fey vorbeigeschaut und uns ein fettes Lob gegeben. Unsere Klassenlehrerin Frau Schulte-Wintrop konnte sich dem nur anschließen. Alles in allem war es ein großer Erfolg. Bedanken möchte ich mich bei allen, die in der Vorbereitungsgruppe waren und bei denen, die am Ende mitgeholfen haben, aufzuräumen. Bedanken möchte ich mich einfach bei der ganzen Klasse, dass wir Halloween feiern konnten

Paula aus der 6a