Schulprogramm

Das vollständige Schulprogramm können Sie hier downloaden.

Pädagogische Leitideen – Präambel

Die Schule am Falkplatz ist „Berliner Klima- und Umweltschule in Europa.“
Alle Schülerinnen und Schüler, pädagogischen Kräfte und Eltern fühlen sich gemeinsam dem Leitgedanken verpflichtet:

Nur was man erlebt hat, wird man kennen.
Nur was man kennt, kann man lieben.
Nur was man liebt, wird man schützen.

Die gemeinsame pädagogische Arbeit wird sichtbar durch Handeln.

  • Umwelterziehung und Klimaschutz sind unserem Profil entsprechend in unserer täglichen Arbeit verankert.
  • Die Schüler_Innen sowie die Lehrer_Innen und Erzieher_Innen identifizieren sich mit unserer Schule als Lern- und Lebensort und gestalten diesen im Rahmen des Schulprofils weiter aus.
  • Wir schaffen ein Schulklima, in dem die Achtung des anderen, gegenseitige Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft das tägliche Miteinander bestimmen. Dazu gehört auch die Ausbildung und Förderung der Streitschlichter_innen und der Schulsanitäter_innen.
  • Wir fördern die Aktivität, Kreativität, Selbständigkeit und Teamfähigkeit unserer Schüler_Innen, um ihre umfassende Sicht auf die sie umgebende Umwelt zu entwickeln und somit ihr Verantwortungsbewusstsein zu stärken.
  • Die Teamarbeit der pädagogischen Mitarbeiter_Innen ist darauf gerichtet, systematisch Bildung zu entwickeln. Erfahrungsaustausch und Fortbildung dienen der Analyse der pädagogischen Arbeit und der stetigen Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität sowie der Arbeit in der ergänzenden Betreuung.

Das vollständige Schulprogramm können Sie hier downloaden.