Hausordnung unserer Schule

Hausordnung

In unserer Schule am Falkplatz sollen sich alle wohlfühlen. Wir wollen hier gemeinsam und ungestört lernen, lehren und miteinander leben. Damit dies für alle gerecht wird, gelten hier folgende Regeln, an die sich alle halten:

  1. Wir gehen respektvoll miteinander um, reden ehrlich und freundlich zueinander, wenden die STOPP-Regel an und respektieren sie.
  2. Wir beginnen jeden Unterrichtstag und jede Stunde pünktlich und erfüllen Aufgaben zum vereinbarten Termin.
  3. Wir verhalten und bewegen uns überall auf dem Schulgelände ruhig und rücksichtsvoll, um sich selbst oder andere nicht zu verletzen. Zu unserer Sicherheit gehen wir immer langsam und mindestens zu zweit durch unsere Schule.
  4. Wir halten alle Räume und Bereiche unserer Umweltschule sauber, vermeiden oder trennen unseren Müll und schützen unsere Grünanlagen.
  5. Wir müssen mit Konsequenzen rechnen, wenn wir uns nicht an diese Regeln halten.

Unsere Hausordnung gilt für alle, die in unserer Schule lernen, arbeiten oder sich nur zeitweise hier aufhalten.

Sollte doch einmal etwas „schief“ gehen oder falsch gemacht worden sein, dann tut es keinem weh zu sagen: Entschuldigung bitte. Es tut mir leid!   – und ein großer Streit oder Schlimmeres kann damit leichter verhindert werden als man denkt!

Genauere Hinweise

  • Ich befolge die Anweisungen der aufsichtsführenden Personen.
  • Ich halte mich an die Klassenregeln.
  • Ich laufe auf den Fluren und im Treppen haus langsam und leise.
  • Ich bringe keinen Gegenstand mit in die Schule, der andere stört oder gefährdet.
  • Ich verbringe jede Hofpause auf dem Schulhof. Bei Regenpausen erhole ich mich ruhig in den Räumen.
  • Ich werfe keine Gegenstände und im Winter keine Schneebälle umher. Mit Fuß- und anderen Bällen spiele ich nur auf dem Hof, im Schulhaus trage ich jeden Ball im Beutel.
  • Ich spiele nur Spiele mit anderen, die weder mich noch andere körperlich oder seelisch verletzen.
  • Ich schiebe auf dem Schulhof mein Fahrrad und jedes andere Gefährt mit Rädern und lasse es während des Unterrichts gesichert auf dem Schulhof.
  • Ich schalte mein Handy und jedes elektronische Gerät vor Unterrichtsbeginn aus und bewahre es in meiner Schulmappe bis zum Unterrichtsende auf.
  • Ich gehe mit meinem und mit fremdem Eigentum fürsorglich um.
  • Ich benutze und verlasse die Toiletten so sauber und ordentlich, wie ich es von einer sauberen Toilette erwarte.
  • Ich esse während meiner Essenzeit ruhig in der Mensa. Nach dem Essen räume ich mein Geschirr auf, wische den Tisch ab und verlasse meinen Platz sauber und schnell.
  • Ich beachte die besonderen Regeln in den Fachräumen und anderen Räumen der Schule (Bibliothek, Turnhalle…).
  • Ich bringe Fundsachen in die dafür vorgesehenen Behälter.
  • Ich verhalte mich in Gefahrensituationen ruhig, halte mich an die Belehrungen und an die Anweisungen der Aufsichtsführenden.
  • Ich achte die Meinungen und Gefühle anderer, handle tolerant und trete gegen jegliches ausgrenzendes und unfaires Verhalten ein.
  • Bei Krankheit oder Abwesenheit aus anderen Gründen besteht Entschuldigungspflicht.
  • Schulfremde melden sich im Sekretariat an!