COVID-19

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Schulbetrieb während der COVID-19 – Ausnahmesituation.

Falls Sie Anregungen zur Bereitstellung weiterer Informationen oder zur Gestaltung der Seite haben, dann können Sie uns gern eine Nachricht schreiben.

Neustart des Unterrichts in der Schule

Der Neustart erfolgt(e):

  • am 4. Mai 2020 für die 6. Klassen,
  • am 11. Mai 2020 für die 1. und 5. Klassen,
  • am 25. Mai 2020 für die 2. bis 4. Klassen.

Nähere Informationen gibt es hier:

Ab dem 25.Mai 2020 gilt der Grundsatz, maximal die Hälfte aller Kinder gleichzeitig in der Schule zu unterrichten.

Kinder von Eltern, die Risikogruppen angehören, müssen nicht die Schule besuchen. Die jeweiligen Klassenleiter werden diese Kinder weiterhin mit Aufgaben für die Arbeit zu Hause versorgen.

Notbetreuung

Die Notbetreuung in unserer Schule wird weiterhin durch unsere Horterzieher sichergestellt.

Da wir bereits unsere Kapazitätsgrenze erreichen, bitten wir Sie, tagesaktuell zu prüfen, ob eine Betreuung notwendig ist.

Zeitraum der Betreuung: 6.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Ort: Orangene Etage

Zugang: Eingang Gleimstraße

Ein Anspruch besteht für:

  • Familien, in denen ein Elternteil in einer systemrelevanten Berufsgruppen arbeitet
  • Alleinerziehende Eltern, sofern keine andere Betreuungsmöglichkeit besteht.
  • Kinder, für die Betreuung unter Gesichtspunkten des Kinderschutzes notwendig ist, mit einer Entscheidung des Jugendamtes/des Regionalen Sozialen Dienstes

Beantragung im Sekretariat, folgende Dokumente sind abzugeben:

Elterninformation zur Notbetreuung v. 24.04.2020

Hygienemaßnahmen

Die Schule hat im Zuge der Wiederaufnahme des Schulbetriebs notwendige Hygienemaßnahmen umgesetzt.

  • Zusätzlich zur regulären täglichen Reinigung werden tagsüber die genutzten Einrichtungsgegenstände (z.B. Tische) mehrfach gereinigt. Dazu ist zusätzliches Personal vorhanden.
  • Der Unterrichtsplan ist so gestaltet, dass sich die Schüler der verschiedenen Gruppen so selten wie möglich auf den Fluren begegnen.
  • In den Toiletten wird für ausreichend Seife zum regelmäßigen Händewaschen gesorgt
  • Es wurden Hygieneregeln für den Aufenthalt in der Schule erarbeitet: Download

Zusätzliche Hinweise:

  • Es besteht keine Maskenpflicht. Den Kindern steht es aber frei, ein Maske zu tragen.
  • Für die Bewegung in der Schule gibt es kein Einbahnstraßensystem. Unsere Schule verfügt über genügend Ein- und Ausgänge.
  • Den Kindern werden aus Sicherheitsgründen keine Mittel zur Händedesinfektion zur Verfügung gestellt. Gründliches Händewaschen muss genügen.