Bianca Schaalburg „Der Duft der Kiefern“

Am Freitag, dem 7.10.2022, besuchte die Klasse 6c im Rahmen des Deutschunterrichts einen Workshop in der Bettina-von-Arnim-Bibliothek.

Die Schriftstellerin und Illustratorin Bianca Schaalburg stellte ihre Graphic Novel „Der Duft der Kiefern“, die für den diesjährigen Jugendliteraturpreis nominiert ist, vor. In diesem Buch spürt sie der Geschichte ihrer Familie, beginnend mit der Großelterngeneration, nach: Krieg, Schuld, Ausreden, Faschismus, Berlin, Alltägliches, Freuden, Fragen, Teilung der Stadt und Wiedervereinigung, …

… und weil eine Graphic Novel von den Zeichnungen lebt, wurden nicht nur einige Illustrationen vorgestellt und deren Aufbau und Gestaltung erläutert, sondern waren die Schüler im zweiten Teil der Veranstaltung gebeten, nun selbst eine kleine Sequenz in Bild und Text zu gestalten: Hauptfigur ein Pilz.

Bianca Schaalburg zeigte, wie man dem Pilz mit wenigen Strichen, ganz unterschiedlich erscheinen lassen kann: selbstbewusst, verzagt, traurig, lachend, …. Solche Pilze fanden sich dann als Fußballer, Häuser einer Stadt, Mittagsmahl, Schüler, … in den „Graphic Novels“ der 6c.

C. Bartels